Zum Hauptmenü Zum Inhalt

Vita

Portraitfoto Nicole Claudia Weber
© Marcus J. Carney

Inszenierungen

2019

in Vorbereitung
Die Zirkusprinzessin Operette von Emerich Kalman am Theater Hof; Musikalische Leitung: Walter Gugerbauer, Bühne Herbert Buckmiller, Kostüm: Götz Lanzelot Fischer; Choreographie: Barbara Buser; Premiere: 24.12.2019

in Vorbereitung
Ronja Räubertochter Schauspiel von Astrid Lindgren am Theater Magdeburg; Ausstattung : Leikauf und Fehringer; Musik: Bettina Ostermeier; Premiere: 24.11.2019

Brüderlein fein Uraufführung , Schauspiel von Felix Mitterer bei den Raimundfestspielen Gutenstein; Ausstattung Vanessa Achilles-Broutin; Mit Fernsehaufzeichnung ORF 2 Niederösterreich; Premiere 11.07.2019

Spring Awakening, Musical von Duncan Sheik und Steven Slater , an der Folkwang Universität der Künste in Essen-Werden; Musikalische Leitung: Patti Martin; Ausstattung: Britta Tönne; Choreographie: Natalie Holtom; Premiere: 13.04.2019

2018

Momo Uraufführung Opernsingspiel von Wilfried Hiller und Wolfgang Ardenberg am Staatstheater am Gärtnerplatz; Musikalische Leitung: Michael Brandtstätter; Bühne: Leikauf/Fehringer; Kostüm: Tanja Hofmann; Choreographie: Roberta Pisu; Premiere: 18.12.2018

MUT 2018 Autorenwettbewerb für musik.Unterhaltungstheater am Staatstheater am Gärtnerplatz; Konzept und Bühne: Nicole C.Weber; Musikalische Leitung: Liviu Petcu; Choreographie: Mateo Carvone;
Licht: Michael Heidinger; Premiere: 28.07.2018

Pumuckl das Musical von Franz Wittenbrink/ Anne X. Weber im Staatstheater am Gärtnerplatz; Musikalische Leitung: Andreas Kowalewitz; Bühne: Leikauf/Fehringer; Kostüm: Tanja Hofmann, Choreographie Karl Alfred Schreiner; Premiere: 21.04.2018

Der Klang der ungespielten Töne von Konstantin Wecker in einer dramatischen Bearbeitung von Michael Dangl im Staatstheater am Gärtnerplatz; Musikalische Leitung: Andreas Kowalewitz;
Premiere: 17.01.2018

The big Mulatschag Sylvestergala/Musikrevue mit dem Janoska-Ensemble und Christoph Wagner-Trenkwitz im Konzerthaus Wien ; Premiere 31.01.2017

2017

Die Fledermaus Operette von Johann Strauß, am Staatstheater Darmstadt; Musikalische Leitung: Michael Nündel, Ausstattung: Friedrich Eggert; Choreographie Stepanie Erb; Premiere: 09.12.2017;

Yiphtha and his daughter von Jean Berger; Otto von Wagner Kirche; Privatuniversität der Stadt Wien / Musical , Musikalische Leitung: Michael Schnack; Premiere: 05.05.2017

Orpheus in der Unterwelt Operette von Jaques Offenbach, Theater Regensburg (ausgezeichnet mit dem Operetten Frosch des Bayerischen Rundfunks April 2017) Musikalische Leitung: Tom Woods, Ausstattung: Leikauf /Fehringer; Choreographie: Tamas Mester; Premiere: 31.03.2017

2016

Cabaret Musical von Kander/Ebb Staatstheater Darmstadt; Musikalische Leitung: Michael Nündel; Ausstattung: Friedrich Eggert; Choreographie: Christopher Tölle; Premiere: 31.01.2016

Mut 2016 MusicalKomponisten und Autoren Wettbewerb für musikal.Unterhaltungstheater im Staatstheater am Gärtnerplatz(ausgezeichnet mit dem Az-Stern der Woche) Musikalische Leitung: Tom Bitterlich; Choreographie: Fiona Copley; Premiere: 23.09.2016

Le nozze di Figaro Oper von W.A.Mozart/Di Ponte am Theater St Gallen; Musikalische Leitung: Karsten Januschke; Bühne: Leikauf/Fehringer; Kostüm: Alfred Mayrhofer; Premiere: 16.09.2016

Der Zauberer von Oz Schauspiel mit Musik am ETA Hoffmantheater Bamberg; Musikalische Leitung: Bettina Ostermeier, Ausstattung: Tanja Hofmann; Premiere: 23.11.2016

2015

Wiener Blut Operette von Johann Strauß am Staatstheater Sverdlovsk in Jekaterinburg/Rußland. Musikalische Leitung : Tsaregorodtsev Sergey Gennadevich; Bühne: Leikauf/Fehringer, Kostüme Marie- Luise Walek; Choreographie: Natalya Moskvichyova; Premiere: 03.07.2015

Life is Live Musikrevue Sommerfestspiele Melk; Buch und Konzept: Matthias Bauer u. Nicole C.Weber; Musikalische Leitung: Matthias Bauer; Bühne: Dietrich Körner; Kostüm: Julia Klug ; Choreographie: Susanne Rietz; Premiere: 07.07.2015

Jesus Christ Superstar Schloßfestspiele Zwingenberg; Musikalische Leitung: Rainer Ross; Bühne: Roland Bayer; Kostüme: Frederike von Dewitz; Choreographie: Amelie Sturm; Premiere: 06.08.2015

Peterchens Mondfahrt Schauspiel von Philipp Löhle, mit Musik von Bettina Ostermeier, Liedtexte: Matthias Bauer und Nicole Claudia Weber im ETA Hoffman-Theater Bamberg

2014

Wiener Blut Operette von Johann Strauß, für die Bühne bearbeitet von Adolf Müller jun., Libretto von Viktor Léon und Leo Stein, Staatstheater am Gärtnerplatz, Musikalische Leitung: Michael Brandstätter, Bühne: Judith Leikauf/Karl Fehringer, Kostüme: Marie-Luise Walek

Wünsch dir was Uraufführung nach einer Idee von Nicole Claudia Weber und der Gärtnerplatz Jugend, Texte von Raoul Biltgen, Musik zusammengetragen von der Gärtnerplatz Jugend und ausgewählt von Liviu Petcu und Nicole Claudia Weber, Staatstheater am Gärtnerplatz, Musikalische Leitung: Liviu Petcu, Choreographie: Alessio Atenassiao, Nicole Claudia Weber

Der Flaschengeist Singspiel aus Ozeanien Uraufführung von Wilfried Hiller (Musik, Libretto) und Felix Mitterer (Libretto) frei nach Robert Louis Stevenson, Staatstheater am Gärtnerplatz, Musikalische Leitung: Michael Brandstätter, Bühne und Kostüme: Judith Leikauf und Karl Fehringer

2013

Evita von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice, Theater Erfurt , Musikalische Leitung: Francesco Bottigliero, Choreografie: Cedric Lee Bradley, Bühne: Judith Leikauf und Karl Fehringer, Kostüm: Silvia Fritz, Chor: Andreas Ketelhut

Der Mann von la Mancha von Mitch Leigh und Joe Darion in Co-Regie mit
Josef E. Köpplinger, Staatstheater am Gärtnerplatz;
musikalische Leitung: Michael Brandstätter; Bühne: Thomas Stingl, Kostüme: Bettina Breitebner

Uraufführung Das 1. Mal mit Texten von Raoul Biltgen, Nicole Claudia Weber, Biller Neuberger, William Shakespeare u.a., Staatstheater am Gärtnerplatz, München, musikalische Leitung: Liviu Petcu, Choreografie: Nicole Claudia Weber, Karl Alfred Schreiner

2012

Der Mann von la Mancha von Mitch Leigh und Joe Darion in Co-Regie mit Josef E. Köpplinger, in den Kasematten im Auftrag der Oper Graz, musikalische Leitung: Michael Brandstätter; Ausstattung: Rolf Langenfass

Uraufführung und jetzt sowas eine Stückentwicklung mit dem Jugendtheaterclub des Stadttheaters Klagenfurt; Bühne: Thomas Stingl; Kostüm: Bettina Breitenecker

King Kong österr. EA Musical von Paul Graham Brown und James Edward Lyons nach Delos W. Lovelace am Stadttheater Klagenfurt, musikalische Leitung: Jeff Martin Frohner, Ausstattung: Judith Leikauf und Karl Fehringer

2011

Der gestiefelte Kater von Jan Demuth nach Gebrüder Grimm am Stadttheater Klagenfurt, musikalische Leitung: Jeff Martin Frohner, Choreographie: Philip Ranson, Ausstattung: Judith Leikauf und Karl Fehringer, Dramaturgie: Sylvia Brandl

Uraufführung: unterm herzen von Jan Demuth und Nicole Claudia Weber mit dem Jugendtheaterclub des Stadttheaters Klagenfurt, Bühne: Thomas Stingl; Kostüm: Bettina Breitenecker

2010

Pinocchio nach Carlo Collodi in einer Fassung von Maria Demmerer am Stadttheater Klagenfurt, Musikalische Leitung: Jeff Frohner, Ausstattung: Judith Leikauf und Karl Fehringer

Uraufführung: Was geht von Jan Demuth mit dem Jugendtheaterclub des Stadttheaters Klagenfurt, Bühne: Thomas Stingl; Kostüm: Bettina Breitenecker

Uraufführung: dark side of the moon von Andreas Staudinger am Stadttheater Klagenfurt, Ausstattung: Judith Leikauf und Karl Fehringer

2009

Uraufführung: Trockenrausch von Jan Demuth mit dem Jugendtheaterclub des Stadttheaters Klagenfurt, Ausstattung: Thomas Stingl

Shakespeares sämtliche Werke leicht gekürzt von Long, Singer, Winfield am Stadttheater Klagenfurt, Ausstattung: Judith Leikauf und Karl Fehringer

2008

norway today von Igor Bauersima am Stadttheater Klagenfurt, Ausstattung: Martin Warth

Uraufführung: Pest oder unbeaufsichtigte Gepäckstücke von Raoul Biltgen im Rahmen des Schäxxpir-Festivals (mit dem u-hof, des Landestheaters Linz), Ausstattung und Videoinstallation: Eva Sobieszek

2007

Kabarettprogrammm Grete die Rakete von und mit Susanne Pöchacker im Theatercafé Graz (ausgezeichnet mit Jury und Zuschauerpreis in Graz, auch Klagenfurt «Kleinkunsvogel», «Herkules»)

Barrockoper: Venus & Adonis von John Blow nach einer Bearbeitung von Will Mason. «Opera da Camera « in der Kulturfabrik Helfenberg, Musikalische Leitung: Will Mason; Ausstattung: Isabella Reder

Uraufführung: Saftschubsen von Jan Demuth am Theater St Gallen, Ausstattung: Anja Richter-Modrsitzki

2006

schweizer. Erstaufführung: FSK 16 von Kristo Sagor am Theater St Gallen, Ausstattung: Judith Leikauf und Karl Fehringer

Uraufführung: Finnisch für Frauen von Jan Demuth in der Kellerbühne St Gallen, Ausstattung: Anja Richter-Modersitzki

Uraufführung: I will survive von Raoul Biltgen im Theâtre National du Luxembourg im Rahmen des Fringefestivals (weitere Spieltermine Januar 2007 Theater in der Drachengasse in Wien), Bühne: Raoul Biltgen

2001

Kabarettprogramm Hautsache mit Eva D. (2001 ausgezeichnet mit dem Zuschauerpanther beim Grazer Kleinkunstvogel und ORF-Ausstrahlung der Reihe «Rampenfieber« im Rahmen der «Kunststücke«)

Lehrtätigkeit & Künstlerische Leitungen

2019

Leitung Konzertlesung-Werkschau „ein Sommernachtstraum“ von Daniel Feik; Musikalische Leitung David Hojer; mit den Studierenden der MUKprivat Universität für Darstelllende Kunst und Musik in Wien.

Folkwang Universität der Künste Essen-Werden- Inszenierung „Spring Awakening“ das Musical, Musikalische Leitung: Patti Martin, Choreographie: Natalie Holtom;

2018

MUT 2018 Autorenwettbewerb für musikalisches Unterhaltungstheater , Liedinterpretation und szenisches Konzept, mit den Studierenden der August Everding Akademie in München am Staatstheater am Gärnterplatz

2017

„Yiphtah an his daughter“, Inszenierung des Kirchenstücks von Jean Berger in der Otto-Wagner Kirche Wien mit den Studierenden der MUK privat Universität für Musik und Darstellenden Künste Wien; Musikalische Leitung: Michael Schnack, Choraographie: Karen Henry;

2016

Projektleitung MUT 2016, Autorenwettbewerb für musikalisches Unterhaltungstheater, Liedinterpretation und szenisches Konzept, mit den Studierenden der August, Everding Akademie, Studiengang Musical für das Staatstheater am Gärtnerplatz;

2014

Projektleitung die Kiste Goetheinstitut Nairobi, Kenia: Stückentwicklung „die Kiste“; Musik: einshoch6

2013-2014

Leitung der Gärtnerplatzjugend am Staatstheater am Gärtnerpatz, Basisunterricht, Liedinterpretation, dramatischer Unterricht, szenisches Spiel, Improvisation Stückentwicklung und Regie, sowie Aquise und Organisation. Musikalische Leitung: Liviu Petcu

2008-2012

Leitung des Jugendtheaterclubs des Stadttheater Klagenfurt
beinhaltet: Basisunterricht, Liedintepretation, dramatischer Unterricht, Improvisation Stückentwicklung und Regie, sowie Aquise und Organisation. Seit der Spielzeit 2009/10: zwei Jugentheaterclubs

2006/07, 2005/06

Leitung des Jugendtheaterclubs am Theater St Gallen; (Basisunterricht, dramatischer Unterricht, Improvisation, Stückkonzeption und Regie)

2003-2007

Unterricht in Improvisation und Basis, sowie Liedinterpretation für Chanson an der Schauspielschule Krauss, Wien

Basis und dramatischer Unterricht an den performing Art Studios Vienna

2001-2003

Unterricht in Basis, Improvisation und künstlerische Leitung, sowie Stückkonzeption für «dasprojekt» des Vereins IVAL (International Vienna Art Lab zur Integration und Resozialisierung arbeitsloser Jugendlicher ab 15 Jahren)

künstl. Leitung sowie Choreographie und Mitkomposition der Produktion «R.I.P.» im Rahmen von «dasprojekt», «R.I.P. » wurde über Improvisation entwickelt. Autor: Raoul Biltgen

Choreographien

2006

«Bombenstimmung» von John F. Kutil u. Werner Landsgesell; TAG (Theater an der Gumpendorferstrasse) in Wien; Regie: John F. Kutil

2004

«Rosenkranz und Güldenstern sind tot» von Tom Stoppard bei den Bregenzer Festspielen. Regie: Christian Himmelbauer

«Heimatlos- Wirtshausoper in einem Rausch» von Prestele/Gruber, Theater im Hof in Enns. Regie: Christian Himmelbauer

Assistenzen

2002

Jesus Christ Superstar Musicalfestival Bruck/Leitha; Regie: Josef E. Köpplinger

Verliebte & Verrückte Collage nach William Shakespeare im Akzenttheater Wien und am Musicalfestival Bruck/Leitha, Regie: Josef E. Köpplinger

Engagements als Darstellerin (auswahl)

2007

Ela in Ghetto von Joshua Sobol im Stadttheater Klagenfurt, Regie: Joshua Sobol

2005

Stiefschwester Emilie in Cinderella von Thomas Pigor im Theater St Gallen, Regie: Ricarda Regina Ludigkeit

2004

Gertrud in Rosenkranz und Güldenstern sind tot von Tom Stoppard bei den Bregenzer Festspielen, Regie: Christian Himmelbauer

Die Mitschuldigen von Johann Wolfgang von Goethe im Goethetheater Bad Lauchstätt,
Regie: Dieter Holzinger

2001-2004

Mitglied der Improvisationstheatergruppe urtheater (österr. Meister 2002), sowie der Gruppe Impromotion (österr. VizeMeister 2003). In diesem Zusammenhang zahlreiche Auftritte mit vielerlei Spielformaten (Shows/Langformen) auf Bühnen in Österreich und Deutschland.auswahl bühnen: Kulisse, Theater i.d. Drachengasse, dietheater, Ensembletheater, Porgy & Bess (Wien), Posthof Linz, Schlachthof München, Ratibortheater Berlin, Lustspielhaus Hamburg. auswahl firmen: Siemens, Orakle, WKÖ (Wirtschaftskammer Österreich), chipín&partners, HP, T-mobile Austria, microsoft Österreich

1999

Janet in der Rocky Horror Show von Richard o´Brian beim Muscalfestival Bruck/Leitha, Regie: Josef E. Köpplinger

1998

Mrs Lyons in Blutsbrüder von Willy Russel im Theater Akzent Wien, Regie: Josef E. Köpplinger

1997

Mistress in Evita von A.L. Webber im Stadttheater Regensburg, Regie: Josef E. Köpplinger

1996

Frl. Kost in Cabaret von Kander/Ebb im Museumsquartier Wien, Regie: Meret Barz; Choreographie: Kim Duddy

Ausbildung & Weiterbildung

Improvisation bei Keith Johnstone, Randy Dixon, Jeff Hogan (unexpected productions) und Gunter Lösel u.A.

1996: Bühnenreifeprüfung in Schauspiel, Gesang und Tanz/Paritätische Kommission Wien

1994-1996: Performing Arts Studios Vienna

1993-1994: Tanz-und Gesangsstudio Theater a.d.Wien

1989-1993: priv. Schauspielausbildung/München

1988: Fachhochschulreife für Sozialwesen/München