Zum Hauptmenü Zum Inhalt

Start

die in München aufgewachsene Wahl-Wienerin NICOLE CLAUDIA WEBER inszenierte unter anderem am Théâtre National du Luxembourg, am Staatstheater Darmstadt, an der Oper Graz, am Stadttheater Klagenfurt, am Landestheater Linz, an den Theatern St. Gallen, Erfurt, Regensburg und Bamberg und immer wieder am Staatstheater am Gärtnerplatz in München. Ihre Inszenierung von „Wiener Blut“ ging von München aus auch ans State Academic Theatre Sverdlovsk in Jekaterinenburg (Russland), wo sie seit 2015 erfolgreich weitergespielt wird. Sie erhielt den BR-Klassik April-Operettenfrosch 2017 für „Orpheus in der Unterwelt“ am Theater Regensburg und den Zuschauerpreis 2013/14 für „Evita“ am Theater Erfurt.

Aktuell

Brüderlein fein, auf ORF 2

13. September 2019

Fernsehaufzeichnung Inszenierung der Uraufführung „Brüderlein fein“ von Felix Mitterer am 28.September 2019 um 21:45 Uhr im ORF 2.

Aktuelle Spieltermine

10. September 2019

Hier finden Sie alle Spieltermine von Nicole Claudia Webers aktuellen Inszenierungen.


Alle Newsbeiträge

Ausgewählte Produktionen

Orpheus in der Unterwelt

Operette von Jaques Offenbach in einer Fassung von Peter Lund im Theater Regensburg. Ausgezeichnet mit dem April Operettenfrosch des Bayerischen Rundfunks.

Cabaret

Musical von Kander/Ebb nach einem Roman von Christopher Isherwood. Premiere 31.06.2016 am Staatstheater Darmstadt.

Evita

von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice. Premiere 09.November 2013. Theater Erfurt. Ausgezeichnet mit dem Zuschauepreis 2013/14 des Theaters Erfurt


Alle Produktionen